Covid19 - Maßnahmen von Arlberg Alpin

 

Auf der Suche nach dem leichtesten Weg.

Klettern

Beim Klettern versucht man in einer schwierigen Wand den leichtesten, für sich „schaff bzw. kletterbaren“ Weg zu finden – wie auch im wahren Leben. Vom Kletternden wird Mut und Bewegungsgefühl gefordert und es kann auch sein, dass man an seine persönlichen Grenzen stößt. Aber auch die Tätigkeit des Sicherns darf nicht unterschätzt werden: Der Sichernde muss die Technik erlernen und Verantwortung übernehmen, da er nun für die Sicherheit seines Seilpartners zuständig ist. Gegenseitiges Vertrauen wird aufgebaut und gestärkt. Durch spielerische Aufgaben wird die Klettertechnik erlernt, Spaß darf dabei natürlich nicht fehlen!

Unser neu errichteter Klettergarten am Rüfikopf auf ca. 2300m ist ideal um das Klettern zu erlernen.

Dauer: ca. 4-5 Stunden 

Spezielle Ausrüstung wie Gurt, Kletterschuhe und Helm werden von uns zur Verfügung gestellt.

Unser Klettergarten eignen sich perfekt, um  Ihr Firmenevent aufzulockern oder abzurunden.  

Es hat sich auch bewährt,  bei Speis und Trank in einem unserer Partnerrestaurants den ereignisreichen Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Gerne stellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Programm zusammen.

Ihr direkter Kontakt  

x
social share